Anzeige

Maskenpflicht – EDEKA Blank mit neuen Visieren

Star Wars Feeling bei EDEKA – Blank Mitarbeiter werden zu Superhelden

Händler und Dienstleister wappnen sich seit Einführung der bundesweiten Maskenpflicht für den Kampf gegen Corona. Dabei konzentrieren sich einige Betriebe auf die Ausstattung ihrer Mitarbeiter, andere erweitern den Verkauf von Mundschutzartikeln aus.

Über ein Werbeplakat werden Kunden auf die Aktion aufmerksam gemacht.

EDEKA Blank aus Jemgum hat beide Seiten im Blick. “Unsere gesamten Mitarbeiter an den Standorten Jemgum, Ditzum und Leer wurden seit Montag mit einem Klappvisier ausgestattet. Für unsere Kunden halten wir für den Einkauf in unseren Märkten  Visiere bereit. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Kunde sein Gesichtsschutz zu Hause vergessen hat, oder unser Visier einfach nur ausprobieren möchte,” so Marktleiter Gunnar Blank und führt weiter aus: “uns liegt sehr viel an der Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter, daher stellen wir die Visiere auch kostenlos für den Einkauf in unseren Märkten zur Verfügung. Wir haben Kunden, die unter Gehörlosigkeit leiden und auf das Lippenlesen angewiesen sind, diese möchten wir in unseren Märkten nicht ausgrenzen.”  Zum Schluss fügt Blank noch hinzu: “an unseren Kassen wird deutlich,  dass unseren Kunden das Visier beim Einkaufen sehr gut gefallen hat,  wir waren am ersten Tag gleich ausverkauft. Die meisten Kunden wollten das Visier nicht mehr abgeben und haben es dann für 2,00 Euro gekauft. Der günstige Verkaufspreis und der angenehme Tragekomfort spricht sich rum. Wir haben viele neue Kunden in unseren Märkten, die gezielt nach dieser Lösung nachfragen. Nun haben wir schon zum zweiten Mal bei der Firma Schöneis aus Esterwegen einige hundert Visiere  nachbestellt.”

Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus

Laut der Verordnung ist Eine Mund-Nasen-Bedeckung im Sinne des Absatzes 1 ist jede textile Barriere, die aufgrund ihrer Beschaffenheit geeignet ist, eine Ausbreitung von übertragungsfähigen Tröpfchenpartikeln durch Husten, Niesen und Aussprache zu verringern, unabhängig von einer Kennzeichnung oder zertifizierten Schutzkategorie; geeignet sind auch Schals, Tücher, Buffs, aus Baumwolle oder anderem geeignetem Material selbst hergestellte Masken oder Ähnliches.

Vorteile eines Visieres:

  • Mund-, Nasen- und Augenbereich werden abgeschirmt.
  • Menschen, die von der Gehörlosigkeit betroffen sind, werden nicht ausgegrenzt.
  • Kann zusätzlich zum Herkömmlichen Mundschutz genutzt werden.
  • Schütz Personen, für die aufgrund von Vorerkrankungen, zum Beispiel schwere Herz- oder Lungenerkrankungen, wegen des höheren Atemwiderstands das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung nicht zumutbar ist.
  • Kann leicht gereinigt und desinfiziert werden.
  • Angenehmer Tragekomfort – keine Druckstellen hinterm Ohr

Anzeige:

Schöneis GmbH · Südstraße 27 · 26897 Esterwegen

Tel. 0 59 55 / 934 80 0 · Fax  0 59 55 / 934 80 25

E-Mail: info@schoeneis.com