Blaulicht

Betrug per Whats­App- Hil­fe­ruf — wei­te­re Polizeimeldungen

Veröffentlicht

am

Leer — Ver­kehrs­un­fall mit hohem Sachschaden 

Bereits am 10.10.2021, in der Zeit von 00:00 Uhr bis 01:00 Uhr kam es am Ried­weg in Leer zu einem Ver­kehrs­un­fall mit anschlie­ßen­der Flucht des Ver­ur­sa­chers. Der unbe­kann­te Ver­kehrs­teil­neh­mer stieß seit­lich gegen einen ord­nungs­ge­mäß gepark­ten Pkw VW und beschä­dig­te die rech­te Fahr­zeug­sei­te, so dass ein Sach­scha­den im höhe­ren vier­stel­li­gen Bereich ent­stand. Durch die Hef­tig­keit des Auf­pral­les bra­chen auch an dem ver­ur­sa­chen­den Fahr­zeug Tei­le ab, die vor Ort sicher­ge­stellt wur­den und Gegen­stand wei­te­rer Unter­su­chun­gen sind. Die Poli­zei hat die Ermitt­lun­gen zu dem Vor­fall auf­ge­nom­men und bit­tet Zeu­gen, die zu dem Unfall Beob­ach­tun­gen getä­tigt haben oder Anga­ben zum Ver­ur­sach­er­fahr­zeug machen kön­nen, die Poli­zei in Leer zu kontaktieren.

Rhau­der­fehn — Unfall mit leicht ver­letz­ten Personen 

Am 12.10.2021 kam es um 07:53 Uhr zu einem Auf­fahr­un­fall an der 1.Südwieke zwi­schen Werf­stra­ße und dem Krei­sel. Eine 41-jäh­ri­ge Ver­kehrs­teil­neh­me­rin befuhr die 1.Südwieke in Fahrt­rich­tung Orts­mit­te und hat­te die Absicht nach links in den Lin­den­weg ein­zu­bie­gen und ver­rin­ger­te die Geschwin­dig­keit. Eine hin­ter ihr befind­li­che 35-jäh­ri­ge Fahr­zeug­füh­re­rin über­sah die Abbie­ge­ab­sicht und fuhr auf das vor­aus­fah­ren­de Fahr­zeug auf, wel­ches dadurch in eine neben­ste­hen­de Hecke gedrückt wur­de. Bei dem Auf­prall wur­de die 11-jäh­ri­ge Bei­fah­re­rin in dem auf­fah­ren­den Fahr­zeug ver­letzt und vor­sorg­lich in ein Kran­ken­haus ver­bracht. Die 35-jäh­ri­ge erlitt einen Schock. Auch die 41-jäh­ri­ge Frau wur­de bei dem Auf­prall leicht ver­letzt. An bei­den Fahr­zeu­gen und an der betrof­fe­nen Hecke ent­stand Sach­scha­den. Die Poli­zei hat das Unfall­ge­sche­hen aufgenommen.

Wee­ner — Betrug per Whats­App- Hilferuf

Am 11.10.2021 kam es um 20:00 Uhr zu einem soge­nann­ten Betrug mit­tels eines Whats­App-Hil­fe­ru­fes. Eine unbe­kann­te Per­son gab sich bei einer Rhei­der­län­de­rin via Whats­App-Nach­richt als Sohn aus und bat um Hil­fe in einer finan­zi­el­len Not­la­ge. Die Frau kam dem Ersu­chen des ver­meint­li­chen Soh­nes nach und über­wies eine angeb­lich drin­gen­de Rech­nung in Höhe eines vier­stel­li­gen Betra­ges. In den letz­ten Wochen wur­de die­se neue­re Betrugs­va­ri­an­te immer häu­fi­ger bekannt, die man zuvor nur in Form des soge­nann­ten Enkel­tricks am Tele­fon kann­te. Bezüg­lich die­ser neu­en Fäl­le sind die Eltern von erwach­se­nen Kin­dern betrof­fen. Die Betrü­ger schrei­ben die Eltern per Whats­App an und geben sich als Toch­ter oder Sohn aus und bekla­gen, dass das alte Mobil­te­le­fon kaputt sei und man nun eine neue Tele­fon­num­mer habe. Die betrof­fe­nen Eltern wer­den von den Tätern auf­ge­for­dert, die neue Num­mer am bes­ten umge­hend zu spei­chern und die ori­gi­na­le Num­mer zu löschen. Im wei­te­ren Ver­lauf bekla­gen dann die sich als Kin­der aus­ge­ben­den Betrü­ger, dass man sich zur­zeit in finan­zi­el­len Nöten befän­de und ob die Eltern nicht ein oder zwei Rech­nun­gen beglei­chen könn­ten. Meis­tens erfah­ren Betrof­fe­ne erst nach der erfolg­ten Über­wei­sung, dass sie einem Betrug auf­ge­ses­sen sind. Die Poli­zei emp­fiehlt beim Emp­fang sol­cher Nach­rich­ten, die absen­den­de Num­mer erst ein­mal zu Test­zwe­cken anzu­ru­fen. In der Regel geht dort nie­mand ans Tele­fon. Dann ist es eben­falls emp­feh­lens­wert, das eige­ne Kind unter der bekann­ten Tele­fon­num­mer zu kon­tak­tie­ren. Von Über­wei­sun­gen auf Anfra­ge rät die Poli­zei drin­gend ab. Per­so­nen, die auf­grund die­ser Betrugs­art einen finan­zi­el­len Scha­den erlit­ten haben, wird emp­foh­len eine Anzei­ge bei der Poli­zei zu erstat­ten und zu ver­su­chen, die geleis­te­ten Zah­lun­gen zurückzufordern.

Rhau­der­fehn — Taschendiebstahl

Am 11.10.2021 kam es um 12:30 Uhr in einem Lebens­mit­tel­dis­coun­ter an der Rhau­der­wie­ke zu dem Dieb­stahl eines Porte­mon­naies. Unbe­kann­te Täter ent­wen­de­ten in einem pas­sen­den Moment die Geld­bör­se aus der Jacken­ta­sche einer Frau aus Rhau­der­fehn. Neben einem drei­stel­li­gen Bar­geld­be­trag, kamen auch per­sön­li­che Doku­men­te und eine EC-Kar­te abhan­den, wel­che kurz dar­auf zu einer Geld­ab­he­bung ein­ge­setzt wur­de. Die Poli­zei hat die Ermitt­lun­gen in dem Fall auf­ge­nom­men. Zeu­gen, die sach­dien­li­che Hin­wei­se zu dem Vor­fall geben kön­nen, wer­den gebe­ten, die Poli­zei in Rhau­der­fehn oder Leer zu informieren.

Hesel — Pkw nach Unfall zurückgelassen

Am 12.10.2021 kam es in dem Zeit­raum von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr auf der Has­sel­ter Stra­ße zu einer Ver­kehrs­un­fall­flucht durch einen bis­her unbe­kann­ten Täter. Die­ser kam mit sei­nem Gelän­de­wa­gen Mer­ce­des Benz in Weiß, Typ ML 320 CDI, aus noch unbe­kann­ter Ursa­che nach links von der Fahr­bahn ab und prall­te gegen einen Baum. Der Pkw wur­de hier­bei erheb­lich beschä­digt und war nicht mehr fahr­be­reit. Der Unfall­ver­ur­sa­cher ent­fern­te die Kenn­zei­chen des Pkw und flüch­te uner­kannt von der Unfall­stel­le. Die Scha­dens­hö­he beläuft sich nach ers­ten Schät­zun­gen auf einen vier­stel­li­gen Betrag. Die Poli­zei führ­te eine inten­si­ve Spu­ren­su­che am Pkw durch und bit­tet Zeu­gen oder Hin­weis­ge­ber um Kontaktaufnahme.

Emden — Unfall­zeu­gen gesucht! 

Am 12.10.2021 kam es in dem Zeit­raum von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr zu einer Ver­kehrs­un­fall­flucht in der Wil­helm-Leu­sch­ner-Stra­ße 1. Ein auf einem Park­platz abge­stell­ter Pkw Renault in grau wur­de im Bereich des hin­te­ren lin­ken Rad­laufs und der hin­te­ren lin­ken Tür durch einen bis­her unbe­kann­ten Ver­kehrs­teil­neh­mer ver­mut­lich beim Ein-oder Aus­par­ken beschä­digt. Die Poli­zei in Emden bit­tet Zeu­gen oder Hin­weis­ge­ber um Kontaktaufnahme.

Leer — Gefälsch­ter Impf­aus­weis genutzt

Am 12.10.2021, um 16:10 Uhr ver­such­te ein 43-jäh­ri­ger Mann aus Gro­nin­gen in einer Lee­ra­ner Apo­the­ke mit­tels eines gefälsch­ten Impf­bu­ches ein elek­tro­ni­sches Impf­zer­ti­fi­kat zu erhal­ten. Das vor­ge­leg­te Doku­ment wies deut­li­che Män­gel auf und gab vor, in einem Impf­zen­trum in Nord­rhein-West­fa­len aus­ge­stellt wor­den zu sein. Durch die Män­gel und der Tat­sa­che, dass in der letz­ten Zeit häu­fi­ger Doku­men­te auf­tau­chen, die angeb­lich aus einem bestim­men Impf­zen­trum im West­fä­li­schen stam­men sol­len, erkann­ten die Mit­ar­bei­ter der Apo­the­ke die Wahr­schein­lich­keit der Fäl­schung und infor­mier­ten die Poli­zei, wel­che vor Ort die Per­so­na­li­en des Beschul­dig­ten fest­hiel­ten und das Doku­ment förm­lich sicher­stell­ten. Die Ermitt­lun­gen der Poli­zei dau­ern an.


Anzeige 
Zum Kommentieren klicken

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blaulicht

Fuß­gän­ger­zo­ne Leer: Dieb­stahl einer Herrenlederjacke

Veröffentlicht

am

Leer — Ladendiebstahl

Am 17.10.2021 kam es im Rah­men des ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­ta­ges gegen 16:00 Uhr bei einem Her­ren­be­klei­dungs­ge­schäft in der Müh­len­stra­ße zu dem Dieb­stahl einer Her­ren­le­der­ja­cke. Eine der­zeit unbe­kann­te männ­li­che Per­son im Alter von ca. 25 Jah­ren griff sich eine Leder­ja­cke mit grau­er Stoff­ka­pu­ze im mitt­le­ren drei­stel­li­gen Ver­kaufs­wert, wel­che neben dem Laden­ein­gang aus­ge­hängt war und flüch­te­te anschlie­ßend mit einem schwar­zen Damen­fahr­rad in Rich­tung Vad­er­ke­borg. Der unbe­kann­te Dieb soll von schlan­ker Sta­tur und dun­kel­haa­rig sein, zudem habe er eine schwar­ze Jog­ging­ho­se mit Strei­fen getra­gen. Zeu­gen, die sach­dien­li­che Hin­wei­se zu dem Dieb­stahl geben kön­nen, wer­den gebe­ten, die Poli­zei in Leer zu kontaktieren.

Emden — Verkehrsunfallflucht

Am 13.10.2021 kam es in der Zeit von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr auf einem Park­platz an der Stra­ße “Loo­k­ven­ne” zu einem Vor­fall, bei wel­chem ein unbe­kann­ter Fahr­zeug­füh­rer einen gepark­ten Pkw Opel in grau bei einem Park­ma­nö­ver beschä­dig­te. Anschie­ßend ent­fern­te sich der Ver­ur­sa­che, ohne sich um den Scha­den zu küm­mern. Zeu­gen, die sach­dien­li­che Hin­wei­se zu dem Vor­fall geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich mit der Poli­zei in Emden in Ver­bin­dung zu setzen.


 

Anzeige 
Weiterlesen

Blaulicht

Meh­re­re Taschen­dieb­stäh­le in Lee­ra­ner Fuß­gän­ger­zo­ne — wei­te­re Meldungen

Veröffentlicht

am

Leer — Am 16.10.2021 gegen 05:40 Uhr mel­de­te ein Ver­kehrs­teil­neh­mer einen Pkw, wel­cher in Schlan­gen­li­ni­en die Heis­fel­der Stra­ße befuhr. Das Fahr­zeug konn­te ange­hal­ten und kon­trol­liert wer­den. Bei dem 40-jäh­ri­gen Fahr­zeug­füh­rer aus Leer wur­de eine Beein­flus­sung von alko­ho­li­schen Geträn­ken fest­ge­stellt. Ein frei­wil­li­ger durch­ge­führ­ter Atem­al­ko­hol­test ergab einen Wert von 1,40 Pro­mil­le. Es wur­de eine Blut­ent­nah­me ange­ord­net und ein Straf­ver­fah­ren gegen ihn eingeleitet.

Emden — Am 16.10.2021 gegen 22:40 Uhr befuhr ein 28-jäh­ri­ger Emder mit sei­nem Pkw die Her­mann-All­mers-Stra­ße. Wäh­rend der Kon­trol­le des Fahr­zeugs wur­de fest­ge­stellt, dass das Fahr­zeug nicht ord­nungs­ge­mäß ver­si­chert und der Fahr­zeug­füh­rer nicht im Besitz der erfor­der­li­chen Fahr­erlaub­nis ist. Gegen den Mann wer­den meh­re­re Straf­ver­fah­ren eingeleitet.

Leer — Unbe­kann­te Täter ent­wen­de­ten in den Nach­mit­tags­stun­den in der Fuß­gän­ger­zo­ne Leer drei Mal aus jeweils mit­ge­führ­ten Taschen die Geld­bör­sen der Geschä­dig­ten. Zeu­gen, die Hin­wei­se auf den oder die Täter geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich mit der Poli­zei in Leer unter der Tele­fon­num­mer 0491/976900 in Ver­bin­dung zu setzen.

Emden — Unbe­kann­te Täter ent­wen­de­ten am 16.10.2021 in den Nach­mit­tags­stun­den in der Innen­stadt Emden aus einem mit­ge­führ­ten Ruck­sack ein Porte­mon­naie samt Inhalt. Zeu­gen, die Hin­wei­se auf den oder die Täter geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich mit der Poli­zei Emden unter der Tele­fon­num­mer 04921/8910 in Ver­bin­dung zu setzen.


 

Anzeige 

Wir begrü­ßen Sie in unse­rem kom­for­ta­blen und moder­nen *** Ster­ne Hotel in Süd­brook­mer­lan­der Orts­teil Moordorf 

in der “Mit­te” Ostfrieslands.

Es freu­en sich auf Ihren Besuch Fami­lie Her­bers und Mitarbeiter

Weiterlesen

Anzei­gen

auch inter­es­sant:

News

Sprit­prei­se krat­zen am Allzeithoch

Auch Die­sel erneut stark gestie­gen / Span­ne zwi­schen Ben­zin und Die­sel wird kleiner Erneut haben die Prei­se für Ben­zin und...

News

Vor­tei­le für Unter­neh­men: Die Digi­ta­li­sie­rung der Betriebsprüfung

Finanz­mi­nis­ter for­ciert Fort­ent­wick­lung der Außenprüfung Finanz­mi­nis­ter Rein­hold Hil­bers infor­mier­te sich heu­te beim Finanz­amt für Groß­be­triebs­prü­fung Han­no­ver über den Fort­schritt bei...

Blaulicht

Fuß­gän­ger­zo­ne Leer: Dieb­stahl einer Herrenlederjacke

Leer — Ladendiebstahl Am 17.10.2021 kam es im Rah­men des ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­ta­ges gegen 16:00 Uhr bei einem Her­ren­be­klei­dungs­ge­schäft in der...

Lokal

Backen für den guten Zweck

(v.l.n.r.:) Ralf Jün­ke mit sei­ner Frau Ger­tha und Toch­ter Emmi , Git­ta Con­ne­mann und Bri­git­te Oldenburg Backen für den guten Zweck...

Lokal

Behin­der­ten­ge­rech­te Umge­stal­tung eines Teil­be­reichs des Waageplatzes

Behin­der­ten­ge­rech­te Umge­stal­tung eines Teil­be­reichs des Waa­ge­plat­zes   Für eine behin­der­ten­ge­rech­te Zuwe­gung von der Neu­en Stra­ße über den Waa­ge­platz bis zum...

Politik

Alli­anz pro Schie­ne: “Ver­kehrs­wen­de auf dem Abstellgleis”

Ver­kehrs­wen­de auf dem Abstellgleis Son­die­rungs­pa­pier fällt für kli­ma­freund­li­che Schie­ne ent­täu­schend aus Ber­lin, 18.Oktober 2021. Als „ver­kehrs­po­li­tisch ent­täu­schend“ bewer­tet das gemein­nüt­zi­ge Ver­kehrs­bünd­nis...

Lokal

Nicht kas­trier­te Kat­zen: Tier­hei­me gera­ten an Grenzen

Nicht kas­trier­te Kat­zen: Tier­hei­me gera­ten an Grenzen Land­kreis Leer weist auf Kas­tra­ti­ons­pflicht für frei­lau­fen­de Kat­zen hin / Emp­find­li­ches Buß­geld bei...

Blaulicht

Meh­re­re Taschen­dieb­stäh­le in Lee­ra­ner Fuß­gän­ger­zo­ne — wei­te­re Meldungen

Leer — Am 16.10.2021 gegen 05:40 Uhr mel­de­te ein Ver­kehrs­teil­neh­mer einen Pkw, wel­cher in Schlan­gen­li­ni­en die Heis­fel­der Stra­ße befuhr. Das...

Anzei­gen

auch inter­es­sant:

Blaulicht

Dreis­ter Betrug an der Haus­tür — wei­te­re Polizeimeldungen

Emden — Geld­bör­se aus Hand­ta­sche entwendet Am 13.10.2021 kam es in der Zeit von 15:55 Uhr bis 16:10 Uhr zu...

News

Lan­des­wei­ten Kon­trol­len gegen Schwarz­ar­beit und ille­ga­le Beschäftigung

Althus­mann: Wer rechts­wid­rig arbei­tet oder beschäf­tigt, scha­det Wirt­schaft und Sozialsystem Zur Bekämp­fung von Schwarz­ar­beit und ille­ga­ler Beschäf­ti­gung haben vom 07.10.–12.10.2021...

Anzeige

Fehnt­jer Forum am 24. Okto­ber 2021/ Frank Muschalle

Foto: Ste­phan Spaderna Sonn­tag, 24. Okto­ber 2021„Pia­no Solo“ — Swin­gen­der Blues und Boo­gie Woo­gie mit Frank Muschalle Beginn: 20.00 Uhr im Fehnt­jer...

Blaulicht

Betrug per Whats­App- Hil­fe­ruf — wei­te­re Polizeimeldungen

Leer — Ver­kehrs­un­fall mit hohem Sachschaden  Bereits am 10.10.2021, in der Zeit von 00:00 Uhr bis 01:00 Uhr kam es...

Lokal

Stadt­wer­ke haben neu­en Vorstand

Stadt­wer­ke haben neu­en Vorstand   LEER — Die Stadt­wer­ke Leer haben einen neu­en Vor­stand. Die Mit­glie­der des Ver­wal­tungs­ra­tes haben in...

Veranstaltung

14.10.21 bis 19.10.21: Blie­de Park auf dem Markt­platz „Gro­ße Bleiche“

Vom 14.10.21 bis 19.10.21 fin­det auf dem Markt­platz „Gro­ße Blei­che“ der Blie­de Park Leer statt. Ver­an­stal­ter ist der Ver­ein rei­sen­der...

Lokal

Zahl­rei­che Besu­cher bei der Zug­vo­gel­be­ob­ach­tungs­sta­ti­on des NABU Ostfriesland

 „Zahl­rei­che klei­ne und gro­ße Gäs­te besu­chen die NABU Beob­ach­tungs­sta­ti­on“ Foto: NABU/Ratering    Naturbeobachtung/Zugvogeltage Zahl­rei­che Besu­cher bei der Zug­vo­gel­be­ob­ach­tungs­sta­ti­on des NABU...

Blaulicht

150 bis 200 Alt­rei­fen in einem Feld­weg entsorgt

Jem­gum — Unbe­kann­te Täter beschä­dig­ten in der Zeit vom 07.10.2021, 15:45 Uhr bis zum 08.10.2021, 07:00 Uhr auf dem Schul­hof...

Veranstaltung

Floh­markt am 10.10.2021 in Flachsmeer

Am 10. Okto­ber 2021 fin­det in der Zeit von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr ein Floh­markt in Flachs­meer in der...

Lokal

Pro­jekt “Warn­wes­ten-Pool” von Ver­kehrs­wacht und Brandkasse

Im Hau­se der Brand­kas­se wur­de den Ver­kehrswächt­lern sym­bo­lisch die neu­en Warn­wes­ten über­ge­ben (v.l.n.r.): Klaus Wil­bers (Vor­sit­zener der VW Witt­mund), Hans-Frie­del...

Blaulicht

Land­kar­ten­schild ent­wen­det — wei­te­re Polizeimeldungen

Holt­land — Land­kar­ten­schild entwendet In dem Zeit­raum vom 13.09.2021 bis zum 26.09.2021 wur­de ein Land­kar­ten­schild für Rad­fah­rer in der Nücke­stra­ße...

News

Com­merz­bank-Filia­le in Leer schließt

Zum 10. Novem­ber 2021 schließt die Lee­ra­ner Filia­le der Com­merz­bank Leer.  Die Com­merz­bank plant eine tief­grei­fen­de Restruk­tu­rie­rung. Ziel des Umbaus ist es,...

Lokal

Sper­rung Stadt­ring zwi­schen Stroh­hut und Spierkreuzung

Archiv­fo­to: Stadtring    Ver­kehrs­be­hörd­li­che Mitteilung   Im wei­te­ren Ver­lauf der Stadt­ring­sa­nie­rung (B436) ist vor­ge­se­hen, nun­mehr den Abschnitt zwi­schen dem Stroh­hut...

Lokal

Trans­port­sack für Laub- und Strauch­schnitt wie­der erhältlich

Win­fried Coor­des aus Veen­hu­sen ent­leer­te sei­ne Trans­port­sä­cke auf dem Wert­stoff­hof in Moormerland Trans­port­sack für Laub- und Strauch­schnitt wie­der erhältlich  ...

Anzei­gen

Subscribe for notification