Buchvorstellung

Grund­schü­ler aus Bun­de vor­sorg­lich in Quarantäne 

Veröffentlicht

am

Eine Leh­re­rin hat sich mit dem Coro­na­vi­rus angesteckt

Weil sich eine Leh­re­rin mit dem Coro­na­vi­rus ange­steckt hat, befin­den sich zwei Klas­sen der Grund­schu­le Bun­de seit Frei­tag vor­sorg­lich in Qua­ran­tä­ne. Es han­delt sich um 41 Jun­gen und Mäd­chen. Wie der Land­kreis Leer mit­teilt, haben die Eltern sehr ver­ständ­nis­voll reagiert.
Lese­rECHO-Ver­lag
Die Leh­re­rin kommt aus dem Ems­land und nicht aus dem Land­kreis Leer. Eine Kol­le­gin, eben­falls aus dem Land­kreis Ems­land, befin­det sich auch in Quarantäne.
Lese­rECHO-Ver­lag
Für die Kin­der wur­de am Frei­tag vom Gesund­heits­amt des Land­krei­ses Leer die Qua­ran­tä­ne zu Hau­se ange­ord­net; betrof­fen davon sind nur die Schü­ler, nicht deren Fami­li­en. Die Kin­der gel­ten als anste­ckungs­ver­däch­tig. Eins zeigt bis­lang schwa­che Symptome.

Anzei­ge:

Ost­fries­land­kri­mi “Töd­li­ches Fehn­land” von Elke Nan­sen im Klarant Verlag

Töd­li­ches Fehnland

Lese­rECHO-Ver­lag

Ein heik­ler Fall für Kom­mis­sa­rin Rike Waats­tedt: Die Angst geht um vor dem Moor­kil­ler in Ost­fries­land. Meh­re­re Lei­chen wur­den im Moor im ost­frie­si­schen Rhau­der­fehn gefunden…
Lese­rECHO-Ver­lag
Im ach­ten Ost­fries­land­kri­mi von Elke Nan­sen steht die Kom­mis­sa­rin Rike Waats­tedt vor einer gro­ßen Her­aus­for­de­rung: Rhau­der­fehn wird von einem Frau­en­mör­der unsi­cher gemacht und die­ses Mal muss es ihr ohne ihren Freund und Kol­le­gen Richard Faber gelin­gen, den gefähr­li­chen Täter aufzuspüren.
Lese­rECHO-Ver­lag
Zum Inhalt von “Töd­li­ches Fehnland”:
Die Angst geht um vor dem Moor­kil­ler. Ost­fries­land ist im Aus­nah­me­zu­stand, seit die Lei­chen meh­re­rer jun­ger Frau­en im Moor bei Rhau­der­fehn gefun­den wurden.
Die ers­te Fra­ge, die sich den Ermitt­lern stellt: Ist die wäh­rend einer Klas­sen­fahrt nach Emden ver­schwun­de­ne Char­lot­te eben­falls ein Opfer des Moor­kil­lers gewor­den? Oder ist die Schü­le­rin, die von einem heim­li­chen nächt­li­chen Aus­flug nicht in die Jugend­her­ber­ge zurück­ge­kehrt ist, noch am Leben?
Kom­mis­sa­rin Rike Waats­tedt wünscht sich in die­sem Moment kaum etwas sehn­li­cher als die Unter­stüt­zung ihres sus­pen­dier­ten Kol­le­gen Richard Faber. Denn der öffent­li­che Druck ist enorm, und in die­sem Fall zählt jede Minu­te, um wei­te­re Kata­stro­phen zu verhindern …
Lese­rECHO-Ver­lag
Nach den Ost­frie­sen­kri­mis “Töd­li­che Krumm­hörn”, “Töd­li­che Ley­hörn”, “Töd­li­ches Ost­fries­land”, “Töd­li­ches Pil­s­um”, “Töd­li­ches Rysum”, “Töd­li­ches Cam­pen” und “Töd­li­ches Wan­ger­oo­ge” ist jetzt “Töd­li­ches Fehn­land” (ISBN 9783965861503) erschienen.
Der Titel ist bei allen bekann­ten E‑Book Shops wie Ama­zon (für den Kind­le eRea­der), Apple iTu­nes (für iBooks), Tha­lia (für toli­no), Welt­bild, buecher.de, buch.de, Hugen­du­bel, Kobo und vie­len wei­te­ren zum Preis von 3,99 Euro erhältlich.
Lese­rECHO-Ver­lag
“Töd­li­ches Fehn­land” ist eben­falls als Taschen­buch­aus­ga­be zum Preis von 11,99 Euro erhältlich.
Lese­rECHO-Ver­lag
Lese­rECHO-Ver­lag
Die Autorin:
Elke Nan­sen ist das Pseud­onym einer Autorin, die den Nor­den und Ost­fries­land liebt. Die Nord­see, die unend­li­che frie­si­sche Wei­te, das plat­te Land mit sei­nen ganz spe­zi­el­len Cha­rak­te­ren – die­se Regi­on hat ihren eige­nen rau­en Charme, hier kann Elke Nan­sen ihrer Fan­ta­sie frei­en Lauf las­sen. Und so schrei­ben sich die span­nends­ten Geschich­ten manch­mal wie von selbst … Beson­ders ange­tan haben es der Autorin die ost­frie­si­schen Inseln, die sie alle schon besucht hat. Als lei­den­schaft­li­che Tau­che­rin liebt Elke Nan­sen die See und das Was­ser. 8 Jah­re hat sie im nie­der­säch­si­schen Städt­chen Ver­den an der Aller gelebt. Unter einem ande­ren, sehr bekann­ten Pseud­onym hat Elke Nan­sen schon vie­le erfolg­rei­che Kri­mis geschrie­ben, doch ange­sichts ihrer Lie­be zur Nord­see­re­gi­on ist es nun an der Zeit, sich einem neu­en Gen­re zu wid­men, dem des Ostfrieslandkrimis.

Anzeige

Rad­tou­ren­buch für Fehn- und Dol­lard­rou­te erschienen

Veröffentlicht

am

Rad­tou­ren­buch für Fehn- und Dol­lard­rou­te erschienen

„bikeli­ne“ ist wet­ter­fest, im Len­ker­ta­schen­for­mat und vol­ler Informationen

 
Eine neue Auf­la­ge des Rad­tou­ren­bu­ches “bikeli­ne” für die Deut­sche Fehn­rou­te und die Inter­na­tio­na­le Dol­lard Rou­te ist kürz­lich im Ester­bau­er Ver­lag erschienen.
 
Auf 111 Sei­ten wird der Ver­lauf der bei­den Rou­ten mit detail­lier­ten Kar­ten im Maß­stab 1:50.000 dar­ge­stellt. Dazu gibt es zahl­rei­che gründ­lich recher­chier­te Infor­ma­tio­nen, Aus­flugs­zie­le, Frei­zeit- und Unter­kunfts­tipps. Denn die Geschäfts­stel­le der bei­den Rad­rou­ten aus Leer hat den Ver­lag bei der Recher­che und Erstel­lung des Buches unterstützt.
 
Gren­zen­los Rad­wan­dern in Deutsch­land und den Niederlanden
 
Die Dol­lard Rou­te hat eine Län­ge von rund 300 Kilo­me­tern und führt durch das deutsch-nie­der­län­di­sche Grenz­ge­biet, sowie über die ost­frie­si­sche Insel Bor­kum. Die Deut­sche Fehn­rou­te hat eine Län­ge von 173 Kilo­me­tern und ver­läuft durch das deutsch­land­weit ein­ma­li­ge Fehngebiet.
 
Der “bikeli­ne” hat das für den Ester­bau­er Ver­lag typi­sche For­mat 12 mal 23 Zen­ti­me­ter und eine Spi­ral­bin­dung. Er besteht aus reiß- und wet­ter­fes­tem Material.
 
Die ISBN des Rad­tou­ren­bu­ches lau­tet: 978–3‑85000–986‑7 2, über­ar­bei­te­te Auf­la­ge Som­mer 2021. Bestellt wer­den kann der “bikeli­ne” bei der Geschäfts­stel­le der bei­den Rou­ten unter 0491 91969640 oder unter www.deutsche-fehnroute.de/shop , beim Ester­bau­er Ver­lag selbst und im Buchhandel.
 

Anzeige 

HOTEL HERBERS heißt Sie willkommen!

 
Ein ange­neh­mer Auf­ent­halt in anspre­chen­dem Ambi­en­te, mit exzel­len­tem Ser­vice und einer zen­tra­len Lage in unse­rer Regi­on: das bie­tet HOTEL HERBERS. Wir freu­en uns, Sie bei uns begrü­ßen zu dür­fen und laden Sie ein, sich einen Über­blick über unser viel­fäl­ti­ges Ange­bot zu verschaffen.
Genie­ßen Sie das per­fek­te Ambi­en­te für einen erhol­sa­men Auf­ent­halt und las­sen Sie sich ver­wöh­nen. Gast­lich­keit hat bei uns Tra­di­ti­on. Kom­for­ta­ble Zim­mer, ein vor­züg­li­ches gas­tro­no­mi­sches Ange­bot, exklu­si­ver Ser­vice und vie­les mehr erwar­ten Sie in unse­rem Hotel.
 
Wir freu­en uns Sie als Gast bei uns zu empfangen!
 
Die Küche unse­res Hau­ses bie­tet eine Viel­zahl von Fisch­spe­zia­li­tä­ten, Fleisch­ge­rich­te vom Grill und aus der Spa­ni­schen Küche, sowie regio­na­le Gerich­te, Sup­pen, Sala­te und Nach­spei­sen. Alle Spei­sen wer­den bei uns frisch zube­rei­tet. Auch unse­re urge­müt­li­chen Gast­stät­te lädt zu ver­wei­len ein auf ein küh­les Bier oder ande­re Erfrischungen.

KNOTENPUNKTSYSTEM IN GROSSEFEHN
Weiterlesen

Anzeige

Ham­burg — HeimatMomente

Veröffentlicht

am

50 Mikro­aben­teu­er zum Ent­de­cken und Genießen

Ham­burg – die nor­di­sche Han­se­stadt ist so viel mehr als Elb­phil­har­mo­nie, Hafen und Ree­per­bahn. Die Metro­po­le, reich an Was­ser und Grün, bie­tet näm­lich eine Fül­le an ver­bor­ge­nen Spots der Kul­tur, Geschich­te, Gas­tro­no­mie oder Natur, die selbst man­chem Ham­bur­ger noch unbe­kannt sind. Sei­en es nun beson­de­re Muse­en oder Gedenk­stät­ten, Restau­rants oder Cafés, Unter­künf­te oder loh­nens­wer­te Aus­flugs­zie­le – Heimat­Mo­men­te Ham­burg soll ein wenig des­sen ver­mit­teln, was die City über die bekann­ten Sehens­wür­dig­kei­ten hin­aus lebens- und lie­bens­wert macht. Dabei stellt jeder der 50 Tipps eine abge­schlos­se­ne Ein­heit dar, die man gut an einem hal­ben oder einem Tag besu­chen und erle­ben oder wo man vor­züg­lich schlem­men oder über­nach­ten kann.
Das Buch hält sicher auch für den Ham­burg-Ken­ner noch man­chen Tipp bereit und soll Besu­chern von außer­halb hel­fen, sich ein eige­nes Ham­burg-Bild zu machen, das genau das aus­macht, was vie­le Ham­bur­ger bereits wis­sen oder zumin­dest ahnen: dass Ham­burg als Mikro­kos­mos die idea­le Stadt ist für immer neue Mikro­aben­teu­er. Denn wo sonst lie­gen das welt­li­che Flair eines Hafens, eine von Deutsch­lands größ­ten Par­ty­mei­len, hip­pe Sze­ne­vier­tel und nahe­zu unbe­rühr­te Natur mit Moo­ren, Wäl­dern und Seen so nah beieinander?

(mehr …)

Weiterlesen

Anzei­gen

Anzei­gen

auch inter­es­sant:

Lokal

Zukunfts­fä­hi­ge See­schleu­se und wei­te­re Millionen-Zusage

Das Foto zeigt (von links): Bür­ger­meis­ter Claus-Peter Horst, Land­rat Mat­thi­as Groo­te, Minis­ter Dr. Bernd Althus­mann, den Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Ulf Thie­le und...

Anzeige

Wohn­mo­bil mie­ten in Rhauderfehn

Wohn­mo­bil­ver­mie­tung mit Vierbeinern.  Wäh­len Sie bei unten auf­ge­führ­ten Wohn­mo­bil­ver­mie­tern aus dem Land­kreis Leer aus fünf ver­schie­de­nen Model­len Ihren Cam­per aus....

Lokal

Wie­der jede Men­ge Unrat gesammelt

(v.l. Johann Nord­b­rock, Rem­mer Hein, Tho­mas de Vries) Wie­der jede Men­ge Unrat gesammelt Leer - Bereits zum zwei­ten Mal in die­sem Jahr...

Allgemein

Schul­an­fang: Ver­kehrs­wach­ten und Brand­kas­se war­nen mit Spann­bän­dern „Tem­po runter!“

Im Hau­se der Brand­kas­se wur­den den bei­den Ver­tre­tern der fünf ost­frie­si­schen Ver­kehrs­wach­ten die neu­en Warn­ban­ner über­ge­ben (v.l.n.r.): Hans-Frie­del Walt­her (Vors....

Lokal

Nico Blo­em bei der Kita in Bunde:Über Ver­gü­tung für Aus­zu­bil­den­de reden

Auf dem Grup­pen­bild von links: Ines Acker­staff, Judith Fischer-Sala­mon, Lea Tim­mer und Nico Bloem.  Nico Blo­em bei der Kita in Bun­de:...

Anzeige

Wohn­mo­bil mie­ten in Ostfriesland

Wohn­mo­bil­ver­mie­tung mit Hund.  Wäh­len Sie bei unten auf­ge­führ­ten Wohn­mo­bil­ver­mie­tern aus Ihrho­ve und Rhau­der­fehn aus 5 ver­schie­de­nen Model­len Ihren Urlaub­s­cam­per aus. Fai­re...

Anzeige

350 Jah­re Jhe­rings­fehn und 7. Fehnt­jer Mei­le, zwei gro­ße Events tref­fen aufeinander

Anläss­lich des 350. Dorf­ju­bi­lä­ums im Jah­re 1991 wur­de in Jhe­rings­fehn die „1. Fehnt­jer Mei­le“ ver­an­stal­tet. Seit die­sem unver­ges­se­nen Groß­ereig­nis wur­de...

Anzeige

9. Lee­ra­ner Hun­de­mes­se 24. und 25. Sep­tem­ber 2022

9. Lee­ra­ner Hun­de­mes­se 24. und 25. Sep­tem­ber 2022  Am 24. — 25. Sep­tem­ber 2022 sind in Leer/Ostfriesland wie­der die Hun­de los....

auch inter­es­sant:

Lokal

Arbeits­ein­satz im Alten­zen­trum Rheiderland

Arbeits­ein­satz im Alten­zen­trum Rheiderland   CDU-Land­tags­kan­di­da­tin Sil­ke Kuh­le­mann ver­schafft sich einen Ein­druck von dem Arbeits­all­tag der Pfle­ge- und Betreuungskräfte  ...

Allgemein

Zoll stellt 32-jäh­ri­gen Kör­per­schmugg­ler. 40 Gramm Hero­in und zwei Gramm Koka­in sichergestellt

Zoll stellt 32-jäh­ri­gen Kör­per­schmugg­ler. 40 Gramm Hero­in und zwei Gramm Koka­in sichergestellt. Bahn­hof Wee­ner, 10. August 2022: Rund 40 Gramm...

Anzeige

Wohn­mo­bil­ver­mie­tung Ost­fries­land — Mit oder ohne Hund in den Urlaub

Wohn­mo­bil­ver­mie­tung mit oder ohne Hund.  Wäh­len Sie bei unten auf­ge­führ­ten Wohn­mo­bil­ver­mie­tern  aus 5 ver­schie­de­nen Model­len Ihren Urlaub­s­cam­per aus. Fai­re Miet­prei­se und...

Lokal

Lies: „Gas­um­la­ge ist wei­te­rer Bau­stein bei der Belas­tung durch die stei­gen­den Energiekosten”

Lies: „Gas­um­la­ge ist wei­te­rer Bau­stein bei der Belas­tung durch die stei­gen­den Energiekosten” Auf Gas­kun­den kommt im Herbst — neben den...

Lokal

CDU ändert EWE-Antrag

CDU ändert EWE-Antrag Die CDU-Kreis­tags­frak­ti­on hat ihren Antrag vom 12. Juli, in dem Berich­te der Ver­tre­ter des Krei­ses bei der EWE...

Lokal

Ver­kaufs­of­fe­ner Sonn­tag am 04. Sep­tem­ber fin­det nicht statt.

Der geplan­te ver­kaufs­of­fe­ne Sonn­tag, der am 04. Sep­tem­ber anläss­lich der Ver­an­stal­tung „21. Fest der Kul­tu­ren“ am ers­ten Sep­tem­ber­wo­chen­en­de statt­fin­den soll­te,...

Blaulicht

FW-LK Leer: Schup­pen­brand droht auf Wohn­haus überzugreifen

Im Wes­sel-Onken-Weg in Leer ist am Sams­tag­nach­mit­tag ein Schup­pen in Brand gera­ten. Das Feu­er droh­te unmit­tel­bar auf ein Wohn­haus überzugreifen....

Blaulicht

Kör­per­ver­let­zung: Ran­ge­lei in der Lang­hol­ter Stra­ße; Fah­ren unter Ein­fluss von Btm

Leer — Körperverletzung In den Sams­tag­mor­gen­stun­den kam es um 03:30 Uhr zu einer Ran­ge­lei in der Lang­hol­ter Stra­ße. Im Rah­men...

Allgemein

Streit und ange­brann­te Piz­za sorg­ten für Poli­zei- und Feu­er­wehr­ein­satz, Geld aus Woh­nung gestoh­len — wei­te­re Meldungen

Leer — Streit und ange­brann­te Piz­za sorg­ten für Poli­zei- und Feu­er­wehr­ein­satz In der Lee­ra­ner Müh­len­stra­ße kam es am 11.08.22 gegen...

Lokal

Mod­der, Laa­ken, Blo­em: Ein­rich­tung eines Härtefallfonds

SPD-Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Laa­ken und Mod­der und ‑Kan­di­dat Nico Bleom im Gespräch mit Minis­ter­prä­si­dent Ste­phan Weil SPD-Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Laa­ken und Mod­der und ‑Kan­di­dat Nico...

Lokal

För­der­mit­tel­da­ten­bank online

  Das Land Nie­der­sach­sen hat eine För­der­mit­tel­da­ten­bank ein­ge­rich­tet. Dar­auf weist die Stabs­stel­le Ehren­amt und Frei­wil­li­genagen­tur des Land­krei­ses Leer hin.   Auf...

Blaulicht

Moorm­er­land — Ermitt­lun­gen nach Tötungsdelikt

Moorm­er­land — Ermitt­lun­gen nach Tötungsdelikt Die Staats­an­walt­schaft Aurich und die Poli­zei­in­spek­ti­on Leer/Emden füh­ren der­zeit inten­si­ve Ermitt­lun­gen zu einem Tötungs­de­likt, wel­ches...

Blaulicht

Dieb­stahl aus SB-Ver­kaufs­wa­gen, Betrug über Face­book “Mar­ket­place”, Wahl­pla­ka­te und Par­tei­haus beschädigt

Moorm­er­land — Dieb­stahl aus SB-Verkaufswagen Ein bis­lang unbe­kann­ter Täter betrat am 09.08.22 zwi­schen 11 und 18 Uhr einen SB-Ver­kaufs­wa­gen an...

Lokal

CDU bean­tragt Ener­gie­spar­plan für den Land­kreis Leer

CDU bean­tragt Ener­gie­spar­plan für den Land­kreis Leer Wie kann der Land­kreis Leer Ener­gie spa­ren? Ange­sichts der Ener­gie­kri­se hält die CDU-Kreis­tags­frak­ti­on die...

Anzei­gen

Subscribe for notification