Blaulicht

Uple­n­gen — Ver­kehrs­un­fall mit ver­letz­ter Per­son — wei­te­re Meldungen

Veröffentlicht

am

POL-LER: Pres­se­mit­tei­lung der Poli­zei­in­spek­ti­on Leer/Emden für den 26.06.2024

 
 

Ver­kehrs­un­fäl­le mit ver­letz­ten Per­so­nen ++ Verkehrsunfallflucht 

Emden — Ver­kehrs­un­fall mit ver­let­zer Person

Am 25.06.2024 kam es gegen 20:20 Uhr in der Stra­ße Am Jarß­u­mer Hafen in Emden zu einem Ver­kehrs­un­fall, bei wel­chem die Füh­re­rin eines Kraft­ra­des ver­letzt wur­de. Die 24-jäh­ri­ge Fahr­zeug­füh­re­rin aus Emden, befuhr die Stra­ße in Rich­tung des Stadt­tei­les Bors­sum, als sie auf Höhe der Stra­ße Zum Nord­kai nach rechts von der Fahr­bahn abkam und ver­un­fall­te. Die Frau wur­de mit einem zunächst als lebens­ge­fähr­lich ein­ge­stuf­ten Ver­let­zungs­bild durch einen Ret­tungs­hub­schrau­ber in ein Kli­ni­kum ver­bracht. Die Lebens­ge­fahr wird inzwi­schen gänz­lich aus­ge­schlos­sen. Der genaue Her­gang des Ver­kehrs­un­fal­les ist nun Bestand­teil des poli­zei­li­chen Unfallermittlungsverfahrens.

Uple­n­gen — Ver­kehrs­un­fall mit ver­letz­ter Person

Am 25.06.2024 kam es gegen 13:15 Uhr in der Stra­ße Zur Gas­te in Uple­n­gen zu einem Ver­kehrs­un­fall mit einer leicht ver­letz­ten Per­son. Zuvor befuhr eine 61-Jäh­ri­ge aus Uple­n­gen mit ihrem Fahr­zeug vom Düs­ter­weg kom­mend, in Rich­tung der Stra­ße An der Käm­pe. Dabei kol­li­dier­te sie mit dem Pkw einer 63-Jäh­ri­gen aus Uple­n­gen, wel­che vor­fahrts­be­rech­tigt die Stra­ße Zur Gas­te befuhr. Die 63-Jäh­ri­ge wur­de durch den Zusam­men­stoß leicht ver­letzt. An bei­den Fahr­zeu­gen ent­stand Sachschaden.

Emden — Verkehrsunfallflucht

Am 25.06.2024 erschien ein 55-jäh­ri­ger Emder in der Poli­zei­dienst­stel­le in Emden, um eine Ver­kehrs­un­fall­flucht anzu­zei­gen. Zwi­schen den 23.06.2024, gegen 12:00 Uhr und dem 25.06.2024, gegen 10:00 Uhr, hat­te der Mann sei­nen Pkw, einen Volks­wa­gen, in der Max-von-Laue-Stra­ße in Emden abge­stellt. Zum Zeit­punkt des Abstel­lens war das Fahr­zeug unbe­schä­digt. Als der Mann den Pkw schließ­lich wie­der in Betrieb neh­men woll­te, stell­te er eine Beschä­di­gung links­sei­tig am hin­te­ren Stoß­fän­ger fest. Zeu­gen, die Anga­ben in die­ser Sache machen kön­nen, wer­den gebe­ten, die Dienst­stel­le in Emden zu kontaktieren.


 

Anzeige 

Blaulicht

LK-Leer: Ver­kehrs­un­fall mit meh­re­ren Ver­letz­ten & meh­re­re Taschendiebstähle 

Veröffentlicht

am

POL-LER: Pres­se­mit­tei­lung der Poli­zei­in­spek­ti­on Leer/Emden für den 18.07.2024

 

Ver­kehrs­un­fall mit meh­re­ren Ver­letz­ten + meh­re­re Taschendiebstähle 

Ost­rhau­der­fehn — Ver­kehrs­un­fall mit ver­letz­ten Personen

Ges­tern Nach­mit­tag kam es gegen 16:00 Uhr auf der Haupt­stra­ße in Ost­rhau­der­fehn zu einem Ver­kehrs­un­fall. Die drei Betei­lig­ten waren mit ihren Pkw in Rich­tung Ida­fehn unter­wegs. In Höhe der Tank­stel­le beab­sich­tig­te die 47-jäh­ri­ge Fahr­zeug­füh­re­rin des ers­ten Pkw auf das Gelän­de die­ser nach links abzu­bie­gen. Dazu hat­te sie ihren Pkw bereits zum Still­stand abge­bremst. Eine 60-jäh­ri­ge Fahr­zeug­füh­re­rin befand sich mit ihrem Dacia hin­ter dem Ford der 47-jäh­ri­gen und brems­te ihren Pkw eben­falls ab. Als drit­tes Fahr­zeug in der Schlan­ge befand sich ein 75-jäh­ri­ger mit sei­nem Wohn­mo­bil. Die­ser bemerk­te den Still­stand der vor ihm befind­li­chen Fahr­zeu­ge zu spät und fuhr unge­bremst auf den Dacia auf. Dadurch wur­de der Dacia auf den vor­ne ste­hen­den Ford auf­ge­scho­ben. Hier­bei wur­den die Fahr­zeug­füh­re­rin des Dacia leicht und ihr 57-jäh­ri­ger Bei­fah­rer schwer ver­letzt. An allen drei Fahr­zeu­gen ent­stand erheb­li­cher Sach­scha­den in Höhe eines fünf­stel­li­gen Betrages.

Emden — Taschendiebstahl

Bereits am 16.07.2024 wur­de ein 67-jäh­ri­ge Emde­rin Opfer eines Taschen­dieb­stahls. Sie war gegen 10:00 Uhr in einem Dis­coun­ter in der Stra­ße “Am Süd­bahn­hof” in Emden ein­kau­fen gewe­sen. Ihre Ein­kaufs­ta­sche hing wäh­rend­des­sen im Ein­kaufs­wa­gen. Als die Emde­rin von einer unbe­kann­ten Frau um Hil­fe gebe­ten wur­de ent­wen­de­te ein wei­te­rer, bis­lang unbe­kann­ter Täter, die Geld­bör­se aus der Ein­kaufs­ta­sche. Den Ver­lust der Geld­bör­se bemerk­te die Emde­rin erst an der Kas­se. Der Frau ent­stand dadurch ein Scha­den in Höhe eines höhe­ren zwei­stel­li­gen Betrages.

Leer — Taschendiebstahl

Ges­tern Nach­mit­tag kam es gegen 15:45 Uhr in einem Dis­coun­ter in der Hohe Loga zu einem ähn­li­chen Vor­fall. Eine 79-jäh­ri­ge Leera­ne­rin war dort ein­kau­fen und hat­te ihre Geld­bör­se in einem Stoff­beu­tel im Ein­kaufs­wa­gen hän­gen. Im Kas­sen­be­reich stell­te sie fest, dass bis­lang unbe­kann­te Täter ihre Geld­bör­se aus dem Stoff­beu­tel ent­wen­det hat­ten. Der Leera­ne­rin ent­stand ein Scha­den in Höhe eines mitt­le­ren drei­stel­li­gen Betrages.

Bun­de — Taschendiebstahl

In Bun­de wur­de am gest­ri­gen Nach­mit­tag gegen 17:00 Uhr eine 59-jäh­ri­ge Bund­e­rin eben­falls Opfer eines Taschen­dieb­stahls. Sie war in einem Super­markt in der Neu­schan­zer Stra­ße ein­kau­fen und hat­te ihre Geld­bör­se in ihrem Ein­kaufs­wa­gen abge­legt. In einem Moment der Unacht­sam­keit ent­wen­de­ten bis­lang unbe­kann­te Täter die­se- Der 59-jäh­ri­gen ent­stand dadurch ein Scha­den in Höhe eines nied­ri­gen drei­stel­li­gen Betrages.

Im Rah­men die­ser Häu­fung von Taschen­dieb­stäh­len möch­te die Poli­zei dar­auf hin­wei­sen, dass Geld­bör­sen oder Ein­kaufs­ta­schen am bes­ten immer nah am Kör­per zu tra­gen sind. Am sichers­ten ver­wahrt sind sie in einer ver­schließ­ba­ren Tasche, die beim Besuch des Super­mark­tes kör­per­nah getra­gen und nie aus den Augen gelas­sen wer­den soll­te. Soll­te es den­noch zu einem Dieb­stahl der Geld­bör­se kom­men, so ist als ers­ter Schritt zu beach­ten, alle Bank­kar­ten, die sich in die­ser befun­den haben, bei der zustän­di­gen Bank sper­ren zu las­sen. Und danach soll­te der Weg zur Poli­zei füh­ren, um dies zur Anzei­ge zu bringen.


 

Anzeige 
Weiterlesen

Blaulicht

Senio­rin in Uple­n­gen Opfer von Betrug durch fal­schen Pflegekassen-Mitarbeiter

Veröffentlicht

am

Betrug in Uple­n­gen: Fal­scher Pfle­ge­kas­sen-Mit­ar­bei­ter täuscht 84-jäh­ri­ge Frau

Am 7. März 2024 ereig­ne­te sich in Uple­n­gen ein bedau­er­li­cher Vor­fall, bei dem eine 84-jäh­ri­ge Frau Opfer von Betrug wur­de. Ein Mann, der sich als Mit­ar­bei­ter der Pfle­ge­kas­se aus­gab, ver­schaff­te sich Zutritt zur Woh­nung der Senio­rin und über­re­de­te sie, ihm ihre EC-Kar­te samt PIN aus­zu­hän­di­gen. Anschlie­ßend nutz­te der Täter die­se Infor­ma­tio­nen, um einen beträcht­li­chen Geld­be­trag an einem Geld­au­to­ma­ten einer ört­li­chen Bank abzuheben.

Die Poli­zei und Staats­an­walt­schaft Osna­brück haben nun öffent­lich um Unter­stüt­zung bei der Iden­ti­fi­zie­rung des Ver­däch­ti­gen gebe­ten. Trotz einer inter­nen Fahn­dung konn­ten kei­ne wei­te­ren Erkennt­nis­se erlangt wer­den. Anhand der bei­gefüg­ten Bil­der wird der Mann als etwa 30 bis 40 Jah­re alt beschrie­ben, mit schwar­zer Cap, schwar­zen Haa­ren, einem Voll­bart, Son­nen­bril­le und einem schwar­zen Pullover.

Die Ermitt­ler aus Leer bit­ten um Hin­wei­se zur Iden­ti­tät des Tat­ver­däch­ti­gen. Wäh­rend der Geschäfts­zei­ten ist die Poli­zei unter der Tele­fon­num­mer 0491/97690–336 erreich­bar, außer­halb unter 0491/97690–215.

Die­ser Vor­fall zeigt erneut die Not­wen­dig­keit, beson­ders vor­sich­tig bei unbe­kann­ten Besu­chern zu sein und sen­si­ble Infor­ma­tio­nen wie PIN-Num­mern nie­mals preis­zu­ge­ben. Die Ermitt­lun­gen lau­fen wei­ter, um den Täter zur Rechen­schaft zu zie­hen und ähn­li­che Vor­fäl­le zu verhindern.


 

Anzeige 
Weiterlesen

Blaulicht

LK Leer — Gefähr­li­cher Ein­griff in den Stra­ßen­ver­kehr mit Unfall / Wohnungsbrand

Veröffentlicht

am

POL-LER: Pres­se­mit­tei­lung der Poli­zei­in­spek­ti­on Leer/Emden für den 15.07.2024

 
 

Woh­nungs­brand + Trun­ken­heits­fahrt + Gefähr­li­cher Ein­griff in den Stra­ßen­ver­kehr mit Unfall

Wee­ner — Wohnungsbrand

Am 14.07.2024, kam es gegen 18:09 Uhr in Wee­ner in der Süd­er­stra­ße zu einem Woh­nungs­brand in einem Mehr­fa­mi­li­en­haus. Aus bis­lang unge­klär­ter Ursa­che fing ein Elek­tro­herd Feu­er. Die­ses brei­te­te sich auf die angren­zen­de Arbeits­plat­te aus, sodass es zu einer star­ken Rauch­ent­wick­lung in der Woh­nung und im gesam­ten Gebäu­de kam. Durch die FFW Wee­ner konn­te der Brand schnell gelöscht wer­den, sodass kei­ne Per­so­nen ver­letzt wur­den. Der durch den Brand ver­ur­sach­te Gesamt­scha­den beläuft sich auf einen mitt­le­ren vier­stel­li­gen Betrag. Da die Brand­ur­sa­che nicht abschlie­ßend geklärt wer­den konn­te wur­den die Ermitt­lun­gen dazu aufgenommen.

Emden — Trunkenheitsfahrt

Durch den Hin­weis einer auf­merk­sa­men Zeu­gin kon­trol­lier­ten Beam­te der Poli­zei Emden am Sonn­tag­mor­gen in der Nor­der­mee­den­stra­ße einen 44-jäh­ri­gen Emder. Die Zeu­gin hat­te bei dem Mann einen deut­li­chen Alko­hol­ge­ruch wahr­ge­nom­men und gese­hen wie er den­noch in sei­nen Pkw gestie­gen sei und weg­fuhr. Durch die Beam­ten konn­te der Alko­hol­ge­ruch eben­falls fest­ge­stellt wer­den. Ein frei­wil­lig durch­ge­führ­ter Atem­al­ko­hol­test ergab einen Wert von 2,18 Pro­mil­le, sodass dem Emder eine Blut­pro­be ent­nom­men wur­de. Dem Mann wur­de die Wei­ter­fahrt unter­sagt und der Füh­rer­schein beschlagnahmt.

Ost­rhau­der­fehn — Gefähr­li­cher Ein­griff in den Stra­ßen­ver­kehr mit Unfall

Am 14.07.2024 kam es gegen 12:20 Uhr auf dem Dieks­weg zu einem Unfall zwi­schen einem Pkw und einem Motor­rad. Ein 43-jäh­ri­ger Mann aus Ost­rhau­der­fehn befuhr mit sei­nem Pkw den Dieks­weg aus Rich­tung Ter­hei­de kom­mend. Zwei jun­ge Män­ner aus Ost­rhau­der­fehn (bei­de 20 Jah­re) befuh­ren den Dieks­weg mit ihren Motor­rä­dern in Gegen­rich­tung. In einer dor­ti­gen Links­kur­ve fuhr der 43-jäh­ri­ge Pkw-Fah­rer mit­tig die Fahr­bahn und schnitt dabei die Kur­ve, so dass er mit dem ers­ten ent­ge­gen­kom­men­den Motor­rad des einen 20-jäh­ri­gen Ost­rhau­der­feh­ners zusam­men­prall­te. Bei dem Unfall wur­de der jun­ge Mann nicht uner­heb­lich ver­letzt. An bei­den Fahr­zeu­gen ent­stand hoher Sach­scha­den. Bei der Unfall­auf­nah­me stell­te sich her­aus, dass die drei Per­so­nen bereits kurz zuvor auf­ein­an­der­ge­trof­fen waren, als die bei­den jun­gen Män­ner mit ihren Motor­rä­dern mehr­fach durch das dor­ti­ge Hamm­rich-Gebiet gefah­ren sei­en. Der 43-jäh­ri­ge war mit dem Hin-und her­fah­ren der Män­ner nicht ein­ver­stan­den und habe sich die­sen in den Weg gestellt. Ob er, wie vor Ort mit­ge­teilt, noch ein Hin­der­nis auf die Fahr­bahn gelegt hat­te, wer­den die wei­te­ren Ermitt­lun­gen erge­ben. Eben­falls wur­de fest­ge­stellt, dass eines der Motor­rä­der, wel­ches von dem zwei­ten, nicht am Unfall betei­lig­ten jun­gen Mann vor Ort geführt wor­den war, nicht für den Stra­ßen­ver­kehr zuge­las­sen ist. Die Poli­zei hat den Unfall und den wei­te­ren Sach­ver­halt auf­ge­nom­men und die Ermitt­lun­gen zur Sache eingeleitet.


Anzeige 
Weiterlesen

Anzei­gen

Anzei­gen

auch inter­es­sant:

Anzeige

Shaaban’s: Neu­er Spe­zia­li­tä­ten Imbiss mit ori­en­ta­li­schen Köst­lich­kei­ten in Leer eröffnet

Neu­eröff­nung in Leer: Ent­de­cken Sie die Spe­zia­li­tä­ten aus dem Nahen Osten bei “Shaaban’s” in der Bre­mer Stra­ße 2 In Leer gibt...

Blaulicht

LK-Leer: Ver­kehrs­un­fall mit meh­re­ren Ver­letz­ten & meh­re­re Taschendiebstähle 

POL-LER: Pres­se­mit­tei­lung der Poli­zei­in­spek­ti­on Leer/Emden für den 18.07.2024   Ver­kehrs­un­fall mit meh­re­ren Ver­letz­ten + meh­re­re Taschendiebstähle  Ost­rhau­der­fehn — Ver­kehrs­un­fall mit...

News

Lis­te­ri­en-Alarm: Gefahr bei Deli­ka­tess Geflü­gel Fleischwurst!

Pro­dukt­rück­ruf nach Lis­te­ri­en­nach­weis: Gefahr bei Deli­ka­tess Geflü­gel Fleischwurst! Han­no­ver – Das Nie­der­säch­si­sche Minis­te­ri­um für Ernäh­rung, Land­wirt­schaft und Ver­brau­cher­schutz schlägt Alarm:...

Lokal

Zeu­gen­auf­ruf: Ille­ga­le Ent­sor­gung von Tier­ka­da­vern in Westoverledingen

Ille­gal ent­sorg­te Tier­ka­da­ver sor­gen für Unmut in Westoverledingen In Wes­t­ov­er­le­din­gen häu­fen sich die Vor­fäl­le ille­gal ent­sorg­ter Tier­ka­da­ver. Neben der bereits...

Lokal

100 Jah­re Ber­tus Free­de: Jubi­lä­ums­fest am Muse­ums­ha­fen Leer

100 Jah­re Ber­tus Free­de: Geburts­tags­fei­er am Muse­ums­ha­fen Leer 3. — 4. August 2024: Ein Jubi­lä­um der beson­de­ren Art Am ers­ten August­wo­chen­en­de fei­ert...

Lokal

Hoch­be­trieb in den Feri­en: Land­kreis Leer inves­tiert 6,2 Mil­lio­nen Euro in Schulen

In den Feri­en Hoch­be­trieb in Kreis-Schu­len: Land­kreis Leer inves­tiert 6,2 Mil­lio­nen Euro Wäh­rend die Schü­le­rin­nen und Schü­ler des Land­krei­ses Leer ihre...

Anzeige

Mathe-Nach­hil­fe in Leer: Erfolg­rei­che Unter­stüt­zung für Schü­ler aller Klassenstufen

Mathe-Nach­hil­fe in Leer: Effek­ti­ve Unter­stüt­zung für Schü­ler aller Altersstufen In der ost­frie­si­schen Stadt Leer wird Mathe-Nach­hil­fe immer belieb­ter. Vie­le Schü­ler...

Blaulicht

Senio­rin in Uple­n­gen Opfer von Betrug durch fal­schen Pflegekassen-Mitarbeiter

Betrug in Uple­n­gen: Fal­scher Pfle­ge­kas­sen-Mit­ar­bei­ter täuscht 84-jäh­ri­ge Frau Am 7. März 2024 ereig­ne­te sich in Uple­n­gen ein bedau­er­li­cher Vor­fall, bei dem...

Lokal

För­der­mit­tel­be­schei­de über­ge­ben: Start­schuss für Nord­deut­sche Wasserstoffwirtschaft

Bun­des­wirt­schafts­mi­nis­ter Robert Habeck über­gibt För­der­mit­tel­be­schei­de für Auf­bau der Nord­deut­schen Wasserstoffwirtschaft Umset­zung des IPCEI-Groß­vor­ha­bens „Clean Hydro­gen Coastline“ Berlin/Oldenburg, 15. Juli 2024...

Blaulicht

LK Leer — Gefähr­li­cher Ein­griff in den Stra­ßen­ver­kehr mit Unfall / Wohnungsbrand

POL-LER: Pres­se­mit­tei­lung der Poli­zei­in­spek­ti­on Leer/Emden für den 15.07.2024     Woh­nungs­brand + Trun­ken­heits­fahrt + Gefähr­li­cher Ein­griff in den Stra­ßen­ver­kehr mit...

News

Vor­sicht vor fal­schen Pan­nen­hel­fern: Betrü­ge­ri­sche Akti­vi­tä­ten in Ost- und Süd­ost­eu­ro­pa neh­men zu

Ach­tung Abzo­cke: Fal­sche Pan­nen­hel­fer wie­der in Ost- und Süd­ost­eu­ro­pa unterwegs Die ADAC Ver­si­che­rung AG warnt erneut vor einer per­fi­den Betrugs­ma­sche,...

Lokal

Wee­ner: Nico Blo­em besucht Klin­ge­le: Ener­gie­po­li­tik im Fokus

Nico Blo­em, Fried­rich Sap, Brit­ta Trau­er­nicht und Klin­ge­le-Mit­ar­bei­ter Max Koenen.  Nico Blo­em bei Klin­ge­le: Ener­gie ist das gro­ße Thema Wee­ner –...

Blaulicht

Räder-Klau in Leer: Die­be plün­dern Autohändler!

POL-LER: Pres­se­mit­tei­lung der Poli­zei­in­spek­ti­on Leer/Emden für den 13.07.2024   Dieb­stahl von Pkw-Kom­plett­rä­dern ++ Ver­stoß gegen das Pflicht­ver­si­che­rungs­ge­setz in Ver­bin­dung mit...

Lokal

Rad­weg zwi­schen Esklum und Ihr­ho­ve kurz vor Fertigstellung

Rad­weg zwi­schen Esklum und Ihr­ho­ve: Fer­tig­stel­lung rückt näher Der Aus­bau des Rad­we­ges ent­lang der Bahn­stre­cke zwi­schen Ihr­ho­ve und Esklum macht wei­ter­hin...

auch inter­es­sant:

Anzeige

Auf­trä­ge für Hand­werks­be­trie­be — bauwole.de bringt neue Kunden!

Das Wind­hund­prin­zip bei bauwole.de: Exklu­si­vi­tät und Seriö­si­tät für Handwerksbetriebe Das Hand­wer­ker­por­tal bauwole.de setzt auf das Wind­hund­prin­zip, also “Wer zuerst kommt,...

Anzeige

SEO-Agen­tur Ost­fries­land: Goog­le-Ran­king verbessern!

Wie Sie Ihr Goog­le-Ran­king ver­bes­sern: 20 Schrit­te für eine erfolg­rei­che SEO-Strategie SEO-Agen­tur Ost­fries­land: Die Bedeu­tung einer effek­ti­ven SEO-Strategie In der...

Anzeige

SEO-Agen­tur Ost­fries­land: Die Bedeu­tung eines aktu­ell gehal­te­nen Nach­rich­ten­por­tals für Local SEO

SEO Agen­tur Ost­fries­land: Die Viel­sei­tig­keit des LeserECHO-Verlags Ein­lei­tung: Die Bedeu­tung von Local SEO für Unter­neh­men in Ostfriesland In der Welt...

Anzeige

Was ver­steht man unter Kybernetik?

Kyber­ne­tik: Die Wis­sen­schaft der Steue­rungs- und Rege­lungs­me­cha­nis­men in kom­ple­xen Systemen Kyber­ne­tik ist eine fas­zi­nie­ren­de inter­dis­zi­pli­nä­re Wis­sen­schaft, die sich mit Steue­rungs-...

Anzeige

Sicht­bar­keit ist Umsatz: Wie der Lese­r­ECHO-Ver­lag Ihr Unter­neh­men mit geziel­tem Online-Mar­ke­ting in die ers­te Rei­he katapultiert

Im heu­ti­gen digi­ta­len Zeit­al­ter ist die Goo­g­le­su­che das vir­tu­el­le Äqui­va­lent zum Super­markt­re­gal. Wie im Super­markt gilt auch im Online-Mar­ke­ting: Wer...

Anzeige

Die unsicht­ba­re Gefahr: War­um Sicht­bar­keit in der Goo­g­le­su­che über Erfolg oder Miss­erfolg entscheidet

Unsicht­bar in der Goo­g­le­su­che? Dann exis­tiert man nicht! In der heu­ti­gen digi­ta­len Ära ist die Goo­g­le­su­che ein maß­geb­li­cher Weg­wei­ser für Unter­neh­men,...

Anzeige

Ost­fries­land: Digi­ta­les Mar­ke­ting — Erfolg­rei­che Stra­te­gien und Praxisanwendung

Digi­tal Boost: Auf­stieg im Online-Mar­ke­ting durch die Digi­ta­les Mar­ke­ting Masterclass Will­kom­men zur “Digi­ta­les Mar­ke­ting Mas­ter­class: Erfolg­rei­che Stra­te­gien und Pra­xis­an­wen­dung” –...

Anzeige

Wer­be- und Mar­ke­ting­agen­tur in Leer Ostfriesland!

Ost­fries­lands Krea­ti­ve — Ihre Mar­ke­ting­ar­chi­tek­ten in Leer! Will­kom­men bei Lese­r­ECHO, Ihrer erst­klas­si­gen Mar­ke­ting­agen­tur in Leer, Ost­fries­land. Als ost­frie­si­sche Wer­be­ex­per­ten und krea­ti­ve...

Anzei­gen

Lokal

Wes­t­ov­er­le­din­gen för­dert grü­ne Ener­gie: Zuschüs­se für Bal­kon­kraft­wer­ke jetzt beantragen

Gemein­de Wes­t­ov­er­le­din­gen för­dert Bal­kon­kraft­wer­ke mit 45.000 Euro Die Gemein­de Wes­t­ov­er­le­din­gen hat einen wich­ti­gen Schritt unter­nom­men, um die Nut­zung erneu­er­ba­rer Ener­gien...

News

Mey­er: „Solar­pa­ket gibt Schub für Aus­bau der Erneuerbaren“

BUNDESKABINETT BESCHLIESST ERLEICHTERUNGEN FÜR BAU UND BETRIEB VON SOLARANLAGE Für Pri­vat­leu­te und gewerb­li­che Betrei­ber soll der Bau und Betrieb von...

News

Solar­pa­ket 1: Gesetz­ent­wurf ermög­licht rück­wärts­lau­fen­de Zäh­ler und beschleu­nigt Anmel­dung von PV-Kleinanlagen

  Solar­pa­ket I: Neue Maß­nah­men für einen beschleu­nig­ten Photovoltaik-Ausbau Im Rah­men des Solar­pa­kets 1 gibt es posi­ti­ve Ände­run­gen für Ver­brau­cher,...

News

Nie­der­sach­sen treibt sei­ne Pho­to­vol­ta­ikof­fen­si­ve vor­an: Ver­trags­ab­schluss über rund 355.000 qm

Nie­der­sach­sen treibt sei­ne Pho­to­vol­ta­ikof­fen­si­ve vor­an: Ver­trags­ab­schluss über rund 355.000 qm Dach­flä­chen im Nord­wes­ten von Niedersachsen Nie­der­sach­sen und die ener­ci­ty AG...

News

Bun­des­netz­agen­tur warnt vor man­gel­haf­ten Solar­wech­sel­rich­tern für Balkonanlagen

Die Bun­desetz­agen­tur warnt vor mög­li­chen Gefah­ren bei unzu­läs­si­gen Wech­sel­rich­tern für Pho­to­vol­ta­ik-Anla­gen im sta­tio­nä­ren und im Online­han­del. Die Bun­des­netz­agen­tur hat ver­schie­de­ne...

Subscribe for notification