Blaulicht

Poli­zei­mel­dung von 15.01.2021

Veröffentlicht

am

Betrug beim Online-Kauf Fah­ren ohne Fahr­erlaub­nis mit einem nicht zuge­las­se­nen Pkw Ver­kehrs­un­fall­flucht nach Ver­stoß in einer Überholverbotszone

Emden — Betrug beim Online-Kauf Am 14.01.2021 wur­de bei der Poli­zei Emden ein Vor­fall ange­zeigt, bei wel­chem ein 63-jäh­ri­ger Emder Opfer eines “Fake-Shop” Betrei­bers wur­de. In die­sem gefälsch­ten Online-Shop wur­den Haus­elek­tronik­ge­rä­te ange­bo­ten, von wel­chen der Geschä­dig­te sich ein Gerät bestell­te und auch per Vor­kas­se bezahl­te. Als die Ware nicht wie ver­spro­chen gelie­fert wur­de, stell­te der Geschä­dig­te durch wei­te­re Recher­che fest, dass er betro­gen wor­den war. Die Poli­zei emp­fiehlt, grund­sätz­lich vor jeder Inter­net­be­stel­lung Recher­chen zum Anbie­ter anzu­stel­len und nicht per Vor­kas­se zu bezahlen.

Anzei­ge:

Emden — Fah­ren ohne Fahr­erlaub­nis mit einem nicht zuge­las­se­nen Pkw Am 12.01.2020 gegen 15:30 Uhr stell­te eine Strei­fen­wa­gen­be­sat­zung der Emder Poli­zei einen Pkw Audi im öffent­li­chen Ver­kehrs­raum fest, bei wel­chem die Zulas­sungs­pla­ket­ten am vor­de­ren Kenn­zei­chen fehl­ten. Bei der fol­gen­den Ver­kehrs­kon­trol­le wur­de durch die Ein­satz­kräf­te fest­ge­stellt, dass der Fahr­zeug­füh­rer, ein 25-jäh­ri­ger Mann aus Ita­li­en mit Wohn­sitz in Emden nicht nur zum zwei­ten Mal mit einem nicht zuge­las­se­nen Fahr­zeug und fal­schen Kenn­zei­chen unter­wegs war, son­dern dass der Mann auch nach wie vor nicht im Besitz einer gül­ti­gen Fahr­erlaub­nis ist. Die Wei­ter­fahrt wur­de dem Mann unter­sagt. Der Ver­ur­sa­cher muss sich nun erneut bezüg­lich aller fest­ge­stell­ten Ver­kehrs­straf­ta­ten in einem Ver­fah­ren verantworten.

West­over­le­din­gen — Ver­kehrs­un­fall­flucht nach Ver­stoß in einer Über­hol­ver­bots­zo­ne Am 14.01.2021 gegen 15:20 Uhr kam es auf der Bun­des­stra­ße 70 in Höhe der Gemar­kung Völ­len­er­fehn, Fahrt­rich­tung Papen­burg zu einem Über­hol­ma­nö­ver des Fah­rers eines wei­ßen Lkw mit einem blau­en Anhän­ger. Die­ser über­hol­te, trotz bestehen­dem Über­hol­ver­bot, einen Sat­tel­zug mit Auf­lie­ger und schnitt die­sen beim Wie­der­ein­ord­nen auf die Rich­tungs­fahr­bahn. Dabei kam es zu einem seit­li­chen Zusam­men­stoß der Fahr­zeu­ge. Der Fahr­zeug­füh­rer des ver­ur­sa­chen­den Lkw ent­fern­te sich anschlie­ßend von der Unfall­stel­le, ohne sei­nen Pflich­ten als Unfall­ver­ur­sa­cher nach­zu­kom­men. Ver­kehrs­teil­neh­mer, die sach­dien­li­che Hin­wei­se zu dem Unfall­ge­sche­hen geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich fern­münd­lich mit der Poli­zei in West­over­le­din­gen in Ver­bin­dung zu setzen.

Holt­land-Ver­kehrs­un­fall mit ver­letz­ter Person

Am 15.01.2021 kam es um 10.30 Uhr auf der Bun­des­stra­ße 72 zwi­schen Sie­be­stock und Hesel zu einem Zusam­men­stoß im Begeg­nungs­ver­kehr. Ein 19-jäh­ri­ger PKW-Füh­rer aus Hesel befuhr die B 72 aus Rich­tung Fil­s­um kom­mend in Rich­tung Hesel. Zwi­schen der Sie­be­sto­cker Stra­ße und der Lee­ra­ner Stra­ße fuhr er aus bis­lang unbe­kann­ten Grün­den nach links auf die Gegen­fahr­bahn und stieß hier mit einem ent­ge­gen­kom­men­den LKW zusam­men. Der 28-jäh­ri­ge LKW Fah­rer aus Bar­ßel ver­such­te dem PKW Audi aus­zu­wei­chen, konn­te jedoch einen Auf­prall an den Sat­tel­auf­lie­ger des LKW nicht mehr ver­hin­dern. Der PKW Fah­rer konn­te sich noch selbst­stän­dig aus dem PKW befrei­en und wur­de anschlie­ßend mit leich­ten Ver­let­zun­gen durch den Ret­tungs­dienst ins Kran­ken­haus ver­bracht. Bei­de Fahr­zeu­ge waren nicht mehr fahr­be­reit. Der Pkw wur­de abge­schleppt, eine Ber­gung des Lkw muss noch erfol­gen. Die Fahr­bahn war zum Zwe­cke der Unfll­auf­nah­me zeit­wei­se gesperrt. Zur Ber­gung des Lkw ist noch­mal mit kurz­fris­ti­gen Ein­schrän­kun­gen zu rechnen.


Anzei­ge:

Blaulicht

Moorm­er­land — Ermitt­lun­gen nach Tötungsdelikt

Veröffentlicht

am

Moorm­er­land — Ermitt­lun­gen nach Tötungsdelikt

Die Staats­an­walt­schaft Aurich und die Poli­zei­in­spek­ti­on Leer/Emden füh­ren der­zeit inten­si­ve Ermitt­lun­gen zu einem Tötungs­de­likt, wel­ches sich in den Vor­mit­tags­stun­den des 03.08.2022 zuge­tra­gen hat. Nach bis­he­ri­gem Ermitt­lungs­stand wur­de eine 38-jäh­ri­ge Frau aus Moorm­er­land von einem 43-jäh­ri­gen Mann mit Wohn­sitz in Wil­helms­ha­ven durch Erwür­gen getö­tet. Die Tat wur­de bekannt, als sich eine Mit­tei­le­rin in den Mor­gen­stun­den des 04.08.2022 mit einem Hin­weis an die Poli­zei in Wil­helms­ha­ven gewandt hat­te. Das Opfer und der Tat­ver­däch­ti­ge stan­den in einer per­sön­li­chen Bezie­hung zuein­an­der. Der 43-jäh­ri­ge Tat­ver­däch­ti­ge wur­de von Ein­satz­kräf­ten der Poli­zei ange­trof­fen und vor­läu­fig fest­ge­nom­men. Auf Antrag der Staats­an­walt­schaft Aurich wur­de ein Unter­brin­gungs­be­fehl gegen den Mann erwirkt. Die Ermitt­lun­gen zur der Tat wer­den fortgeführt.


 

Anzeige 
Weiterlesen

Blaulicht

Dieb­stahl aus SB-Ver­kaufs­wa­gen, Betrug über Face­book “Mar­ket­place”, Wahl­pla­ka­te und Par­tei­haus beschädigt

Veröffentlicht

am

Moorm­er­land — Dieb­stahl aus SB-Verkaufswagen

Ein bis­lang unbe­kann­ter Täter betrat am 09.08.22 zwi­schen 11 und 18 Uhr einen SB-Ver­kaufs­wa­gen an der Kreis­stra­ße in Moorm­er­land und nahm ers­ten Erkennt­nis­sen zufol­ge Geträn­ke und Eis zu sich, ohne die­se zu bezah­len. Zudem wur­de eine fest­ge­schraub­te Geld­kas­set­te auf­ge­bro­chen und Wech­sel­geld ent­wen­det. Es ent­stand Scha­den im mitt­le­ren, zwei­stel­li­gen Bereich. Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich bei der Poli­zei zu melden.

Emden — Uner­laub­tes Ent­fer­nen vom Unfallort

Eine bis­lang unbe­kann­te Per­son stieß beim Ran­gie­ren mit sei­nem Pkw auf dem Bor­kum-Park­platz in der Stra­ße Am See­manns­heim gegen einen gepark­ten schwar­zen BMW. Der Vor­fall ereig­ne­te sich am 10.08.22 gegen 19.15 Uhr. Bei dem ver­ur­sa­chen­den Pkw han­del­te es sich ers­ten Erkennt­nis­sen nach um einen wei­ßen Klein­wa­gen der Mar­ke Hyun­dai mit Lee­ra­ner Orts­ken­nung. Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich bei der Poli­zei zu melden.

 

 

Emden — Uner­laub­tes Ent­fer­nen vom Unfallort

Am 08.08.22 zwi­schen 17.15 und 17.45 Uhr wur­de auf einem Park­platz an der Auricher Stra­ße, in Höhe der Haus­num­mer 153 in der Nähe der Anschluss­stel­le Emden-Mit­te der A31, ein gepark­ter grau­er VW Cad­dy von einem unbe­kann­ten Fahr­zeug­fah­rer beschä­digt. Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich bei der Poli­zei zu melden.

Leer — Uner­laub­tes Ent­fer­nen vom Unfallort

Eine bis­lang unbe­kann­te Per­son tou­chier­te mit ihrem Fahr­zeug einen gepark­ten blau­en Renault Clio. Der Vor­fall ereig­ne­te sich am 10.08.22 zwi­schen 7.45 und 16.30 Uhr auf dem Park­platz Gro­ße Blei­che. Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich mit der Poli­zei in Ver­bin­dung zu setzen.

Land­kreis Leer — Betrug

Zwei Per­so­nen aus dem Land­kreis Leer sind Opfer eines Betrugs über den Face­book “Mar­ket­place” gewor­den. Sie bezahl­ten jeweils dort ange­bo­te­ne Ware (ein Smart­pho­ne bzw. einen Staub­sauer), erhiel­ten die­se jedoch nicht. Die Poli­zei warnt vor Online-Käu­fen von Pri­vat­per­so­nen mit Vor­aus­zah­lung, ohne eine Mög­lich­keit zu haben, das Geld wie­der ein­zu­zie­hen. Eine wei­te­re Per­son mel­det, eine Zah­lungs­auf­for­de­rung eines Inkas­so-Unter­neh­mens erhal­ten zu haben, mit der Auf­for­de­rung, eine Rech­nung eines bekann­ten Ver­sand­hau­ses zu bezah­len. Nach Rück­fra­ge des Geschä­dig­ten bei die­sem Ver­sand­haus stell­te sich her­aus, dass es sich bei der Zah­lungs­auf­for­de­rung um einen Betrug han­deln muss. Auch hier warnt die Poli­zei: Schrei­ben von Inkas­so-Unter­neh­men soll­ten genau­es­tens auf die Rich­tig­keit über­prüft wer­den, ehe es zur Über­wei­sung des Geld­be­trags kommt. Ein Hin­weis für einen Betrug ist die Anga­be einer aus­län­di­schen IBAN, die nicht mit DE beginnt.

Wee­ner — Wahl­pla­ka­te und Par­tei­haus beschädigt

In der Risi­us­stra­ße wur­den am 09.08.22 gegen 15 Uhr Wahl­pla­ka­te beschä­digt. Zudem rief der Ver­ur­sa­cher abwer­ten­de Äuße­run­gen bezüg­lich der Par­tei. Der Ver­ur­sa­cher konn­te vor Ort von der Poli­zei ange­trof­fen wer­den. Der stark alko­ho­li­sier­te 27-Jäh­ri­ge gab die Sach­be­schä­di­gung zu. Ein Atem­al­ko­hol­test ergab 3,42 Pro­mil­le. Der Mann muss sich nun in einem Straf­ver­fah­ren ver­ant­wor­ten. Zudem wur­de in der Nacht zum 10.08.22 die Schei­be der Ein­gangs­tür zum Par­tei­haus in sel­bi­ger Stra­ße beschä­digt — ers­ten Ermitt­lun­gen zufol­ge durch das Wer­fen einer Bier­fla­sche, die vor Ort auf­ge­fun­den wur­de. Ob ein Zusam­men­hang mit der vor­he­ri­gen Tat besteht, wird der­zeit ermit­telt. Es ent­stand ein Scha­den von etwa 200 Euro. Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich bei der Poli­zei zu melden.

West­over­le­din­gen — Betrun­ken gegen Baum gefahren

Ein 32-jäh­ri­ger Mann aus Papen­burg befuhr mit einem brau­nen Toyo­ta am 10.08.22 um 20.10 Uhr die Rus­sen­stra­ße in Rich­tung Papen­burg. Etwa 300 Meter vor der Ein­mün­dung Ellern­weg kam er rechts von der Fahr­bahn ab und prall­te gegen einen Baum. Durch die Wucht des Auf­pralls wur­de der Pkw auf die Gegen­fahr­bahn gescho­ben. Der Fah­rer wur­de mit leich­ten Ver­let­zun­gen in ein Kran­ken­haus gebracht. Zuvor wur­de vor Ort ein Atem­al­ko­hol­test durch­ge­führt, der einen Wert von 2,34 Pro­mil­le ergab. Der Füh­rer­schein wur­de sicher­ge­stellt und ein Straf­ver­fah­ren eingeleitet.

Wee­ner — Bau­schutt ille­gal entsorgt

Im “Süd­li­cher Weg” in Wee­ner wur­de von unbe­kann­ten Tätern am 06.08.22 ille­gal Bau­schutt ent­sorgt. Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich bei der Poli­zei oder dem Ord­nungs­amt zu melden.

Bor­kum — Suche nach ver­meint­lich in See­not befind­li­cher Person

Zu einem Groß­ein­satz kam es am 10.08.22 ab 14 Uhr in der Ost­frie­sen­stra­ße am FKK-Strand auf Bor­kum. Spa­zier­gän­ger befürch­te­ten ein Kind in See­not. Sie hat­ten das Mäd­chen, das auf 14 Jah­re alt geschätzt wird, im knie­tie­fen Was­ser ste­hen sehen. Sie erweck­te den Ein­druck, sich tie­fer ins Was­ser bege­ben zu wol­len. Als sich die Pas­san­ten nach kur­zer Zeit zu dem Kind wie­der umdreh­ten, konn­ten sie es weder im Was­ser noch am Strand ent­de­cken. Nach einer ers­ten nega­ti­ven Absu­che im Was­ser und am Strand alar­mier­ten sie den Not­ruf. Die Poli­zei Bor­kum, die Was­ser­schutz­po­li­zei Emden, ein Poli­zei­hub­schrau­ber sowie die DLRG, die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Bor­kum, die See­not­ret­tung und das MRCC waren im Ein­satz, um im Was­ser und an Land nach dem Kind zu suchen. Weil das Mäd­chen weder gefun­den noch als ver­misst gemel­det wur­de, wur­de die Suche nach rund zwei Stun­den um 16.35 Uhr ein­ge­stellt. Bis­lang gibt es kei­ne Hin­wei­se dar­auf, dass sich das Mäd­chen tat­säch­lich in See­not befun­den hatte.

Bor­kum — Meh­re­re Dieb­stäh­le von Auto-Kennzeichen

Im Zeit­raum von der Nacht von Diens­tag, 09.08.22, auf Mitt­woch, 10.08.22 bis etwa 18 Uhr, wur­den bei vier Fahr­zeu­gen Kenn­zei­chen samt Hal­te­rung abge­ris­sen. Ent­wen­det wur­den dabei jeweils nur das vor­de­re oder hin­te­re Kenn­zei­chen, je nach Park­rich­tung. Alle Pkw stan­den auf Stell­plät­zen zur Stra­ße gele­gen. Es han­delt sich bei den Tat­or­ten um die Stra­ßen Lüde­ritz, Fran­zo­sen­schan­ze, Opper­manns­pad und Ree­de­stra­ße. Auch in der Stra­ße Am Kabel­acker sind zwei Pkw betrof­fen — der Zeit­raum der Taten kann hier auf die Zeit zwi­schen dem 06.08. und dem 10.08.22 ein­ge­grenzt wer­den. Die jeweils ande­ren Kenn­zei­chen sind augen­schein­lich nicht ange­gan­gen wor­den. Wei­te­re Schä­den sind nicht bekannt. Im nähe­ren Umfeld konn­ten die Kenn­zei­chen bis­lang nicht auf­ge­fun­den wer­den. Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich bei der Poli­zei zu melden.


 

Anzeige 
Weiterlesen

Anzei­gen

Anzei­gen

auch inter­es­sant:

Blaulicht

Moorm­er­land — Ermitt­lun­gen nach Tötungsdelikt

Moorm­er­land — Ermitt­lun­gen nach Tötungsdelikt Die Staats­an­walt­schaft Aurich und die Poli­zei­in­spek­ti­on Leer/Emden füh­ren der­zeit inten­si­ve Ermitt­lun­gen zu einem Tötungs­de­likt, wel­ches...

Blaulicht

Dieb­stahl aus SB-Ver­kaufs­wa­gen, Betrug über Face­book “Mar­ket­place”, Wahl­pla­ka­te und Par­tei­haus beschädigt

Moorm­er­land — Dieb­stahl aus SB-Verkaufswagen Ein bis­lang unbe­kann­ter Täter betrat am 09.08.22 zwi­schen 11 und 18 Uhr einen SB-Ver­kaufs­wa­gen an...

Lokal

CDU bean­tragt Ener­gie­spar­plan für den Land­kreis Leer

CDU bean­tragt Ener­gie­spar­plan für den Land­kreis Leer Wie kann der Land­kreis Leer Ener­gie spa­ren? Ange­sichts der Ener­gie­kri­se hält die CDU-Kreis­tags­frak­ti­on die...

Anzeige

7. Fehnt­jer Mei­le / 380 Jah­re Jheringsfehn

20. AUG. UM 17:00 – 21. AUG. UM 19:00   Zum sieb­ten Mal wird in Jhe­rings­fehn anläss­lich des Grün­dungs­ju­bi­lä­um die...

Blaulicht

Woh­nungs­ein­bruch­dieb­stahl, Fah­rer­flucht, Sach­be­schä­di­gun­gen , Schock­an­ru­fe und wei­te­re Meldungen

Moorm­er­land — Fahrerflucht Zwi­schen dem 07.08. um 15 Uhr und dem 08.08. um 11.30 Uhr wur­de ein ord­nungs­ge­mäß gepark­ter blau­er...

Blaulicht

Fahr­rad­dieb gestellt, Ein­bruch in Piz­ze­ria, Unfall durch Reh, Betrug über What’sApp — wei­te­re Meldungen

Leer — Fahr­rad­dieb gestellt Die Poli­zei wur­de am 09.08.22 um 1.45 Uhr wegen eines Fahr­rad­diebs zum Lee­ra­ner Bahn­hofs­ring geru­fen. Vor...

Lokal

Start­klar in die Zukunft: 1,5 Mil­lio­nen mehr für Schwimm- und Sportangebote

Das Akti­ons­proramm „Start­klar in die Zukunft” kommt lan­des­weit gut an. Beson­ders begehrt sind Schwimm­kur­se sowie Sport- und Bewegungscamps. „Das Inter­es­se...

Anzeige

Gro­ßer Cam­ping­spaß mit Play­mo­bil und Ede­ka — Der Traum vom eige­nen Cam­ping Bus zum Grei­fen nah!

Gro­ßer Cam­ping­spaß mit Play­mo­bil und Edeka  Wer träumt nicht davon, ein­fach den All­tags­sor­gen zu ent­flie­hen, von der gro­ßen Frei­heit und Unab­hän­gig­keit?...

auch inter­es­sant:

Lokal

Sper­rung Innenstadtring

Ver­kehrs­be­hörd­li­che Mitteilung   Auf­grund der Eröff­nungs­ver­an­stal­tung Stadt­ra­deln und der Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung rund um das The­ma Facit, sind Akti­vi­tä­ten­auf dem Innen­stadt­ring vor­ge­se­hen. Aus...

Blaulicht

Zwei­fa­cher Wider­stand gegen Voll­stre­ckungs­be­am­te, Dieb­stahl einer Geld­bom­be wei­te­re Meldungen

Zwei­fa­cher Wider­stand gegen Vollstreckungsbeamte Emden — Am 07.08.2022 um 02:32 Uhr kommt es am Neu­en Markt vor einer Dis­ko­thek zu...

Blaulicht

Kör­per­ver­let­zung, Bedro­hung, Ver­stoß Waf­fen­ge­setz — wei­te­re Meldungen

Emden — Kör­per­ver­let­zung, Bedro­hung, Ver­stoß Waffengesetz Emden — Am Frei­tag, 05.08.2022, 16.30 Uhr, kam es in der Neu­tor­stra­ße zu einer...

Anzeige

Dama­ged Jus­ti­ce in der Eisen­hüt­te zu Gast.

Dem Ver­ein Eisen­hüt­te Kul­tur ist es wie­der gelun­gen eine Spit­zen­band für die Eisen­hüt­te zu ver­pflich­ten. Am Sams­tag, den 20. August...

Blaulicht

Fah­rer­flucht nach Unfall mit leicht­ver­letz­ten Per­so­nen, Ziga­ret­ten-auto­mat auf­ge­bro­chen — w. Meldungen

Leer — Fah­rer­flucht nach Unfall mit leicht­ver­letz­ten Personen Im Osse­weg an der Kreu­zung zum Süd­ring in Leer kam es am...

Allgemein

Con­ne­mann, Kuh­le­mann und Thie­le fas­sungs­los über För­der-Aus des Bun­des für Sprach-Kitas in Bun­de und Leer.

CDU for­dert Fol­ge­pro­gramm für Sprach-Kitas Con­ne­mann, Kuh­le­mann und Thie­le fas­sungs­los über För­der-Aus des Bun­des für Sprach-Kitas in Bun­de und Leer. Für...

Lokal

Selb­stän­di­ge erhal­ten ab Anfang August geän­der­te Vorauszahlungsbescheide

Finanz­mi­nis­ter Hil­bers: „Auch Rent­ner und Stu­die­ren­de müs­sen ent­las­tet werden” Infor­ma­tio­nen zur Aus­zah­lung der Ener­gie­preis­pau­scha­le: Nie­der­sach­sen wählt ein­fa­chen und trans­pa­ren­ten Weg...

Allgemein

Betrugs­ma­sche: Fal­sche Poli­zei­be­am­te rufen auf Bor­kum an, Bahn-Mit­ar­bei­te­rin von Zug­gast ange­grif­fen — wei­te­re Meldungen

Bor­kum — Betrugs­ma­sche: Fal­sche Poli­zei­be­am­te rufen auf Bor­kum an Eine 65-jäh­ri­ge Bor­ku­me­rin ist am 2.8.22 gegen 14 Uhr von einem Betrü­ger...

Politik

Meta Jans­sen-Kucz: Erd­gas­för­de­rung vor Bor­kum trägt zur Zer­stö­rung der Lebens­grund­la­gen auf der Insel und im Meer bei.

Zur Ankün­di­gung der Lan­des­re­gie­rung, die Erd­gas­för­de­rung in einem zwei­ten Feld vor Bor­kum zu bewil­li­gen, erklärt die Bor­ku­mer Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Meta Janssen-Kucz:...

Lokal

Preis für Strom und Gas steigt bei EWE zum 1. Oktober

Beschaf­fungs­prei­se für Strom und Gas an Ener­gie­märk­ten legen wei­ter­hin zu Krieg in Ukrai­ne und weni­ger Gas­lie­fe­rung durch Nord­stream 1 trei­ben Gaspreis...

Blaulicht

In Gespräch ver­wi­ckelt und bestoh­len, uner­laub­tes Ent­fer­nen vom Unfall­ort — wei­te­re Meldungen

Emden — Fahrerflucht Am 1.8.22 zwi­schen 11 und 14.30 Uhr wur­de ein grü­ner Opel Meri­va auf einem Park­platz in der...

Energie

Ver­brau­cher­zen­tra­le: Stel­lung­nah­me zur Gasumlage

Trans­pa­renz und Fair­ness bei Gas­preis­wei­ter­ga­be gewährleisten vzbv ver­öf­fent­licht Kurz­stel­lung­nah­me zum Ver­ord­nungs­ent­wurf zur Gas­um­la­ge nach §26 Ener­gie­si­che­rungs­ge­setz (EnSiG) In einer Kurz­stel­lung­nah­me...

Blaulicht

FW-LK Leer: Ver­kehrs­un­fall in Hesel

An der Stie­kel­kam­per Stra­ße in Hesel war es in der Nacht zu Mon­tag zu einem Ver­kehrs­un­fall gekom­men. Eine Frau war...

Lokal

15 neue Aus­zu­bil­den­de für die Kreis­ver­wal­tung Leer

Land­rat Mat­thi­as Groo­te (unte­re Rei­he, 2. v.l.) begrüß­te gemein­sam mit Tho­mas Bruns vom Per­so­nal­rat (unte­re Rei­he, links), Haupt­amts­lei­tung (Per­so­nal­che­fin) Anja...

Anzei­gen

Subscribe for notification